Sunset at Monjour ist ein künstlerisches Design, das eine Landschaft in Öl darstellt. Das Gemälde entstand 1888, als Van Gogh in Arles, Frankreich, war. Das Kunstwerk ist eine Garrigue-Landschaft mit einem unaufgeregten Hintergrund der Abtei von Montmajour. Das Gemälde ist eine Kunst aus den begehrtesten Momenten von Van Goghs Leben. In diesem Moment entstanden einige seiner bedeutenden Meisterwerke wie „Das Schlafzimmer“ , „Sonnenblumen“ und „ Das gelbe Haus“ . Aus der Ferne zeigt das Gemälde einen Hügel in der Abenddämmerung, eine Landschaft mit einem Wald bei Montmajour in der Provence, einschließlich Weizenfeldern und Ruinen einer Benediktinerabtei. Während Van Goghs Zeit in Arles war Mountmajor alltäglich für seine Besuche.

1990 wurde das Kunstwerk den Mitarbeitern des Van Gogh Museums präsentiert. Aber es wurde abgewiesen, nachdem Zweifel bestanden, ob es sich um Van Goghs Werk handelte oder nicht. Der Spucke kam auf, weil die Kunst kein Van-Gogh-Zeichen hatte. Es gab also keine Authentizität, die mit dem Kunstwerk verbunden war. Jahre später gab es eine Verbesserung der Untersuchungstechniken und ein neues Team leitete eine Untersuchung über die Gültigkeit des Kunstwerks ein. Die Untersuchung wurde 2011 vom Van Gogh Museum durchgeführt.

Das Kunstwerk wurde einer Untersuchung von Material und Stil unterzogen. Die Untersuchung ergab die gleiche Bandbreite an Materialien, die von Van Gogh während seiner Malzeit verwendet wurden. Um weitere Informationen zu erhalten, wurde eine eingehende Recherche eingeleitet. Letztendlich bestätigte es die Gültigkeit der Kunst durch einen Brief von Van Gogh an seinen Bruder, in dem er eine Landschaft beschrieb, die er am Vortag, dem 5. Juli 1888, gemalt hatte. Die Kunst der Arbeit schien während des Abends bei wechselndem Licht stattgefunden zu haben . Es sieht so aus, als hätte das Licht seine Kunstfertigkeit gestört. Das Bild veranschaulicht den Wunsch, die felsige Landschaft von Montmajour und ein unvollendetes Funkeln der Vegetation einzufangen.

Während des Sommers machte Van Gogh bedeutende Fortschritte in seinen Gemälden und zeigte seine Fähigkeiten als Landschaftsmaler. Nach der Analyse von Louis van Tilborgh waren Pinselführung und Stil präzise von der Arbeit des Künstlers. Mehr noch, die Leinwand und die Pigmente stimmen mit denen überein, die der Künstler in dieser Zeit verwendet hat. Die Analyse war die Entdeckung eines Gebäudes auf der linken Seite des Horizonts. Van Goghs Kunstwerk ist legendär und lebt als Teil der modernen Kunstindustrie weiter.