Es vermittelt auch mehr von der Weite der Ebene und der zunehmenden Dämmerung und das kleine Feuer mit dem Rauchwölkchen als einzigem Lichtpunkt, wie Van Gogh es in dem Brief beschreibt. Standort des Kunstwerks Van Gogh arbeitete zwischen September und Dezember 1883 an dem Gemälde Bauern, der Unkraut verbrennt. Während dieser Zeit in Drenthe im Norden der Niederlande arbeitete er in Nieuw Amsterdam und den Dörfern von Hoogeveen. Eine Skizze des Bildes schickte er am 22. Oktober 1883 in einem Brief an seinen Bruder. Das Gemälde wurde gemeinsam in einer teuren Auktion in New York vom Drents Museum in Assen und dem Van Gough Museum in Amsterdam erworben. Verwandte Kunstwerke. Von den achtzehn Ölgemälden, die er in seinen Briefen erwähnte, während er in Drenthe war, sind nur noch fünf übrig, die sich alle jetzt in niederländischen Museen befinden.

Eines davon befindet sich im Drents Museum, drei im Amsterdam Museum und eines in Gemeinschaftsbesitz (Peasant Burning Weeds). Goghs Sonnenblumen und Landschaft in Drenthe gehören zu seinen berühmten Gemälden in Drenthe. Künstler und Gemälde mit Bezug zu Van Goghs Werk Der Künstler Vincent Van Gogh begann zunächst damit, seine eigenen Bücher zu studieren und sich mit Büchern wie Travaux des Champs, geschrieben von Jean-Francois Millet, und Cours De Dessin, geschrieben von Charles Bargue, auseinanderzusetzen. Er machte 1885 den ersten Spatenstich und arbeitete an Potato Eaters, das immer noch als sein erstes Meisterwerk gilt. 1886 zog er in die französische Hauptstadt und erlebte zum ersten Mal impressionistische Kunst, die ihn faszinierte, wie Künstler Farbe und Licht verwendeten, um unglaubliche Stücke zu schaffen.

Inspirationen Van Goghs Umzug in die französische Hauptstadt hatte massive Auswirkungen auf seine Arbeit. Seine Stile wurden stark von Persönlichkeiten wie Monet, Pissaro, Bernard und Gauguin beeinflusst. Gaugin war seine größte Inspiration, seit sie sich 1887 trafen. Er beeinflusste die meisten seiner Themen und Stile. Millet arbeitete als Missionarin und die Identifikation mit Menschen der Unterschicht war der Grund für Vincents große Bewunderung für sie.

Sein frühes Porträt von Bauern in Gemälden inspirierte Vincent Van Goghs frühe Werke als Maler, darunter der Bauer, der Unkraut verbrennt. Fazit Vincent Van Gough' Seine Arbeit und Technik wurden von vielen großen Künstlern und Malern rezipiert und inspiriert. Matisse, Pollock, Bacon, Derain und viele andere griffen seine künstlerischen Elemente in ihren Werken auf. Auch nach seinem Tod inspiriert er viele Künstler, die in seine Fußstapfen treten und ähnliche Themen wie sein Werk darstellen.